AUSGEBUCHT! EU-Umsatzsteuerreform beim grenzüberschreitenden Handel ab 2020 – Quick Fixes or Big Fails?

Am 01.01.2020 steht die größte Mehrwertsteuerreform der letzten 25 Jahre an. Bei nachfolgendem Seminar werden die Teilnehmer umfassend mit den ab 2020 geltenden Sofortmaßnahmen (Quick Fixes) vertraut gemacht und der Frage nachgegangen, ob diese weiterhelfen oder nur unzureichendes Flickwerk darstellen. Insbesondere wird beleuchtet, welche Anforderungen ab dem 01.01.2020 auf die Unternehmen in Punkto Belegführung und Nachweisdokumentation zukommen.

  • Überblick über die Reform
    • Neuerungen zum 01.01.2020
    • Weiterer Ausblick auf die Änderung der MWSt-Systemrichtlinie
  • Neuregelungen bei der innergemeinschaftlichen Lieferung
    • neue Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen
      • Ersatz für die Gelangensbestätigung?
    • USt-IdNr. als Voraussetzung für die Steuerbefreiung
  • Reihengeschäfte in der EU
    • Allgemeines
    • Endlich Klarheit bei Reihengeschäften?
  • Konsignationslager: alte und neue Regelung

Datum

13.09.2019

Zeit

09:00–13:00

Standardpreis

€ 225,00

Veranstalter

Novasem OHG

Dieter-Streng-Straße 3
90766 Fürth / Deutschland
Tel.: 0911/766 229-0
Fax: 0911/766 229-18
E-Mail: schulung@novasem.de

Andere Termine für diese Veranstaltung

Datum Zeit Standardpreis
04.11.2019 09:00–13:00 € 225,00

Zur Übersicht